Mallorquinische Pizza / Gemüsekuchen – super für den kommenden Sommer

Mediterrane Sommer-Pizza – hefefrei und ohne Käse: die Coca de trampó

von Amelie Stein

Veganer Gemüsekuchen

„Coca de Trampó“ – ein simpler, aber überaus schmackhafter Gemüsekuchen vom Blech. Manche nennen ihn auch die „Pizza Mallorcas“. Im Unterschied zur Pizza, ist die „Coca de Trampó“ allerdings etwas kalorienärmer und man isst sie kalt. Es gibt sie in unzähligen Varianten. Wir haben uns für die "Klassische" entschieden und sie mit einer Mischung aus Zwiebeln und Paprika belegt.

Der Gemüsekuchen ist sehr schnell zubereitet und lässt sich auch noch am nächsten Tag genießen – wenn denn etwas übrig bleibt.

Auch wenn das enthaltene Olivenöl natürlich nicht besonders kalorienarm ist, bringt es reichlich Antioxidantien und gesunde, einfach ungesättigte Fettsäuren mit. Und da wir auf den Käse verzichten, können wir hier ganz ohne schlechtes Gewissen schlemmen …

Coca de trampó

Zutaten für 2 Bleche:

Für den Teig:

  • Dinkelmehl (Menge siehe Zubereitung)
  • 125 ml Olivenöl
  • 125 ml Wasser
  • ½ – 1 TL Blutdruck-Salz

Für den Belag:

  • 6 Tomaten
  • 2 Zwiebeln
  • 2 grüne Paprika
  • 1 Schuss Olivenöl
  • 1,5 TL Paprikapulver edelsüß
  • ½ TL Blutdruck-Salz
  • Etwas weißen Pfeffer

Zubereitung:

Die Tomaten häuten; dafür mit einem Messer die Tomate auf der Unterseite kreuzweise einritzen und ca. 1 Minute in kochendes Wasser geben. Anschließend in einer Schale mit Eiswasser abschrecken. Jetzt lässt sich die Haut einfach abziehen. Die geschälten Tomaten in Würfel schneiden.

Die Zwiebel schälen und kleinhacken. Paprika waschen und ebenfalls in Stücke schneiden. Alles zusammen in einer Schüssel mit dem Öl, Paprikapulver Salz und Pfeffer vermischen.

Für den Teig das Olivenöl mit dem Wasser und dem Salz in eine Schüssel geben, etwas Mehl hineinstreuen und gut verrühren. Nach und nach weiteres Mehl unterrühren bzw. kneten, bis man einen festen Teig hat, der nicht mehr an den Fingen klebt. Diesen auf einem mit Backpapier belegten Backblech verteilen.

Den Gemüsebelag leicht abtropfen lassen uns auf dem Teig verteilen.
Das Ganze anschließend in den auf 200 °C vorgeheizten Ofen (mittlere Schiene) geben und 20 Minuten backen.

 

Zurück