Dr. Jacob's Essentials Rezepte

Sekundäre Pflanzenstoffe plus optimale Bioverfügbarkeit

von Wiebke Berghäuser

Dr. Jacob's Essentials Pesto

Dr. Jacob's Essentials Pesto Zutaten

Zutaten für ein kleines Glas Pesto:

  • 1 gestrichener Esslöffel (ca. 10 g) hochwertige Brokkolisamen (Glucosinolate)  (Brokkolisamen Sulfo forte: 10 g enthalten ca. 150 mg Sulforaphan. Eine normale Portion gekochtes Brokkoligemüse enthält nur etwas mehr als 4 mg Sulforaphan.) und
  • 1 gehäufter Esslöffel (ca. 15 g) Leinsamen (Lignane, Ballaststoffe, Omega-3-Fettsäuren) frisch zermahlen, z. B. in einer Kaffeemühle. Danach das Pulver zur Paste mischen mit:
  • 30 g Tomatenmark ohne Salz (Lycopin)
  • 1 Esslöffel Leinöl 
  • 2 Teelöffel Kurkumapulver (Curcumin) oder 1 Kapsel Curcumin K2 (schmeckt besser) öffnen und zugeben
  • 20 ml Granatapfel-Elixier oder Granatapfel-Elixier mediterran (hochkonzentrierte Polyphenole aus Granatapfel, Tomate und Weintraube)
  • Optional: 1 Tropfen Vitamin D3 Öl
  • Optional (schmeckt etwas gewöhnungsbedürftig):
    5 g scharfer Meerrettich (Glucosinolate und Myrosinase).
    Die Myrosinase im Meerrettich setzt aus Glukoraphan das bioaktive Sulforaphan frei – eine wirkungsvolle Synergie mit Brokkolisamen.

Zubereitetes Pesto im Kühlschrank lagern und am selben Tag verzehren.

Tipp: Genießen Sie Dr. Jacob's Essntials Pesto zu Nudeln, als Brotaufstrich oder als Dip.

Gourmet-Tipp: Dr. Jacobs's Essentials Gazpacho

Ersetzen Sie im Rezept für Dr. Jacob's Essentials Pesto das Tomatenmark durch 250 ml Tomatensaft oder passierte Tomaten und Sie erhalten ein leckeres Dr. Jacob's Essentials Gazpacho (kalte spanische Gemüsesuppe). Besonders gut schmeckt die Suppe mit „Tomaten mit Basilikum“ von LaSelva.

Dr. Jacob's Essentials Dressing

Zutaten für eine Portion:

Die Zutaten vermischen und über Ihren Salat geben. Sie können das Dressing auch in größeren Mengen für mehrere Tage im Voraus anmischen. Bewahren Sie dieses dann in einem geschlossenen Gefäß im Kühlschrank auf.

Tipp: Fügen Sie dem Dressing nach Wunsch etwas mittelscharfen Senf, gemahlene Brokkolisamen oder Brokkolisprossen hinzu.

Dr. Jacob's Essentials Smoothie

Dr. Jacob's Essentials Smoothie Zutaten

Zutaten für ca. 300 ml Smoothie:

Die Zutaten werden in einem Mixer zermahlen und vermixt (z. B. Personal Blender PB 250XL von Keimling).

  • 10 g hochwertige Brokkolisamen (Glucosinolate) frisch zermahlen, z. B. in einer Kaffeemühle oder im Mahlbecher des Personal Blender (z.B. Brokkolisamen Sulfo forte)
  • 30 g Leinsamen (Lignane, Ballaststoffe, Omega-3-Fettsäuren) ebenfalls frisch zermahlen; alternativ: 10 ml frisches Leinöl
  • 200 ml passierte Tomaten ohne Salz (Lycopin) (z. B. von Rapunzel) in den Mixbecher geben.
  • 1-2 Teelöffel Kurkumapulver (Curcumin) oder 1 Kapsel Curcumin K2 öffnen und zu den Tomaten geben.
  • 20 ml Granatapfel-Elixier mediterran (hochkonzentrierte Polyphenole aus Granatapfel, Tomate und Weintraube) hinzufügen.
  • Optional: 5 g scharfer Meerrettich (Glucosinolate und Myrosinase).
  • Die Mischung mit 100 ml Wasser auffüllen.

Geben Sie nun die zermahlenen Brokkoli- und Leinsamen dazu und vermixen alles.

Das Rezept kann nach Wunsch variiert werden, z. B. durch Zugabe von Kräutern wie Kräuter der Provence, junge Löwenzahn- oder Brennnesselblätter, Giersch, Spitzwegerich oder andere essbare Kräuter oder einer gewürfelten Bio-Karotte mit Blattwerk (Carotinoide).

Zubereiteten Smoothie im Kühlschrank lagern und am selben Tag verzehren.

Zurück