Bewegung und Entspannung

Mindestens 30 Minuten sportliche Bewegung am Tag und regelmäßige Entspannungsphasen unterstützen den aktiven Säureabbau. Optimal ist leichter Ausdauersport an der frischen Luft, der gleichzeitig die Sauerstoffversorgung verbessert. Bewegung ist außerdem ein wirksames Mittel zum Stressabbau. Denn auch Stress kann über eine verflachte Atmung und Stresshormone die Stimmung trüben und den Stoffwechsel sauer machen. Gönnen Sie sich deshalb öfter mal eine Auszeit und atmen Sie tief durch.

Stress und Ärger schlagen auch auf die Leber, dem wichtigsten Organ im Säuren-Basen-Stoffwechsel. Lassen Sie den Ärger los und lachen Sie einfach mal los, das erleichtert die Leber und das Leben.