Pflanzliche Ernährung

Zu viel Fleisch, zu wenig Pflanzliches

Die Deutschen essen zu wenig pflanzliche und zu viele tierische Lebensmittel. Die Deutsche Gesellschaft für Ernährung rät beispielsweise zu täglich fünf Portionen Obst und Gemüse für eine ausreichende Aufnahme von Ballaststoffen.

Mehr Gemüse, Obst und Vollkornprodukte können das Risiko für Übergewicht und Erkrankungen wie Diabetes, Bluthochdruck, Herzkrankheiten und Darmkrebs senken, so die DGE.

Für nachhaltige Lebenskraft und ein gesundes, aktives Leben bis ins hohe Alter ist eine ausgewogene Ernährung unverzichtbar. Eine pflanzliche Ernährung ist in vielerlei Hinsicht förderlich für unsere Gesundheit.

Erfahren Sie auf den folgenden Seiten mehr über pflanzliche Ernährung und was Sie dabei beachten sollten.