Urin-pH-Messung

Säure-Basen-Status schnell und einfach ermitteln

Urin-pH-Messung mit Dr. Jacob's pH-Streifen

Säuren und Basen bilden im Körper idealerweise ein natürliches Gleichgewicht. Doch manchmal sind die körpereigenen Regulationsmechanismen überfordert. Kennen Sie Ihren Säure-Basen-Status?

Die Bestimmung des Säure-Basen-Status in der Zelle ist äußerst schwierig. Die Messung des Urin-pH-Wertes mittels Indikator-Messstreifen bietet eine einfache Möglichkeit, die aktuelle Stoffwechselsituation grob zu ermitteln. Urin-pH-Messstreifen erhalten Sie in jeder Apotheke oder in unserem Online-Shop. Allerdings sind sowohl bei der Durchführung als auch bei der Auswertung einige Dinge zu beachten.

Urin-pH-Messung: pH-Wert im Tagesverlauf

Urin-pH-Wert

Die pH-Skala reicht von 0–14. Der pH-Wert 7 ist neutral. Von sauren pH-Werten spricht man bei Werten, die kleiner sind als 7, Werte über 7 sind dagegen basisch.

Der Urin-pH-Wert schwankt im Tagesverlauf natürlicherweise zwischen 5,0 und 7,5 und ist u.a. abhängig von den Mahlzeiten. Eine einmalige Messung reicht daher nicht aus. Ideal ist es, die Urin-Messungen vor und 1–2 Stunden nach jeder Mahlzeit vorzunehmen. Der Morgenurin liegt meist im sauren Bereich, da der Körper nachts verstärkt Säuren ausscheidet. Nach einer Mahlzeit gibt es beim gesunden Menschen zur Einleitung der Verdauung eine Basenflut.

Tagesprofil erstellen

Zur Bestimmung des individuellen Säure-Basen-Profils sollten über den Tag verteilt ca. sechs Messungen durchgeführt werden. Tragen Sie die Ergebnisse in eine Messtabelle ein und zeichnen Sie eine Kurve. Der weiße Bereich (siehe Abbildung) zeigt den wünschenswerten Verlauf des Urin-pH-Werts an.

Wichtig:
Einzelne Messungen des Urin-pH-Wertes sind leicht irreführend. Um aussagekräftige Ergebnisse zu erzielen, sollten Sie mindestens drei bis sechs Tage lang regelmäßig messen.

Die Interpretation der Urin-pH-Werte kann hilfreiche Hinweise über Ihren Säure-Basen-Status liefern, doch dürfen diese Werte nie isoliert betrachtet werden. Die Ernährungs- und Lebensweise sollte immer mit einbezogen werden. Besprechen Sie Ihre Ergebnisse, insbesondere bei Auffälligkeiten, mit Ihrem Therapeuten.

Basenkur Programm

Unser Basenkur Programm gibt Ihnen weitere hilfreiche Tipps, drei individuelle Kuren und basenbildende Rezepte. Sie können das Basenkur Programm hier kostenlos herunterladen.