Dr. Jacob's Medical: Wir helfen!

August 2017 - Seit vielen Jahren unterstützt Dr. Jacob’s Medical die Organisation „Food for Life Vrindavan“ (eine staatlich anerkannte Wohltätigkeitsorganisation). Im August haben der Unternehmensgründer Dr. Ludwig M. Jacob und seine Frau Suzanne ihr Engagement für arme Kinder weiter ausgebaut. Insgesamt unterstützen wir jetzt 36 Patentkinder (vormals 30), um ihnen eine Perspektive für die Zukunft zu geben.

 

ÄRZTE OHNE GRENZEN: Dr. Jacob’s Medical GmbH ist Partner-Unternehmen

Dr. Jacob's Medical ist Partner Unternehmen 2017 von Ärzte ohne Grenzen

Juli 2017 - Auch in diesem Jahr haben wir den Nobelpreisträger von 1999 ÄRZTE OHNE GRENZEN e. V. mit einer Spende in Höhe von 3.000 EUR unterstützt. Als „Partner-Unternehmen 2017“ helfen wir dabei, dass Kinder mit Mangelernährung versorgt, ambulante Behandlungen und begleitete Geburten in Krisengebieten dieser Welt durchgeführt werden.

ÄRZTE OHNE GRENZEN leistet medizinische Hilfe in Ländern, in denen das Überleben durch natürliche Katastrophen, Epidemien oder Konflikte gefährdet ist. In mehr als 60 Ländern arbeiten internationale und vor Ort angestellte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Ärzte und Ärztinnen, Pflegekräfte, Hebammen und Logistiker.

Mahlzeitergänzungs Programm: kontinuierliches Engagement erfolgreich

Mahlzeitergänzungs Programm von Dr. Jacob's Medical in Indien

Mai 2017 - Herr Dr. Jacob entwickelte vor einigen Jahren in Zusammenarbeit mit der Organisation „Food for Life Vrindavan“ (eine von der Regierung unabhängige Organisation) ein Mahlzeitergänzungs-Programm für unterernährte, aus armen Verhältnissen stammende Kinder ab 5 Jahren. Die Kinder werden mit vielen lebenswichtigen Vitamin- und Mineralstoffen versorgt.

Dazu gehört eine Nahrungsergänzung, die zusammen mit dem Frühstück gereicht wird und alle wichtigen Nährstoffe zur Entwicklungs- und Wachstumsförderung der Kinder (wie Eisen, Zink, Vitamin B12 und Jod) enthält.

Weitere Informationen finden Sie hier.

Verdoppelungsaktion

Dr. Jacob's setzt sich für Tiere, Menschen und Umwelt ein

Dezember 2016 - In der Massentierhaltung leben und sterben in Deutschland über 700 Millionen Tiere pro Jahr. Wir, die Dr. Jacob’s Medical GmbH, lehnen Tierversuche ab. Wir unterstützten die „Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt“ im Jahr 2016 bei ihrer Verdoppelungsaktion, die Massentierhaltung abzuschaffen.

Wir verdoppelten die Einmalspende von unseren Kunden während der Verdoppelungsaktion bis zum Jahresende 2016 und konnten so eine Spende in Höhe von 5.000 Euro der Stiftung zur Verfügung stellen.

Albert Schweitzers Ethik der »Ehrfurcht vor dem Leben« schloss Tiere mit ein. Er engagierte sich daher stets für den Tierschutz und lebte in seinen späteren Jahren vegetarisch.

Bildung und Essen: die Zukunft der weltweit größten Demokratie

Dr. Jacob's Patenkinder Indien: unsere Mädchen

März 2016 – Den Seeweg zum legendär reichen Indien wollte Columbus finden und entdeckte Amerika. Der Glanz dieser Hochkultur ging die letzten Jahrhunderte in Unterdrückung, Gewalt und Ausbeutung weitgehend unter. Seitdem unternimmt Indien eines der größten Experimente und Abenteuer der Menschheitsgeschichte: eine Demokratie mit 1,3 Milliarden Menschen.

Endlich unternimmt die neue Regierung große Investitionen und Bemühungen, die auch der armen Landbevölkerung zu Gute kommt und bekämpft Korruption und Kredithaie. In den letzten 10 Jahren suchten über 250.000 verzweifelte indische Bauern den Freitod. Ein wesentlicher Grund waren massive Ernte-Ausfälle, denn das importierte, genetisch veränderte Saatgut braucht deutlich mehr Wasser als sein natürliches Pendant

Die Ober- und Mitteklasse wächst – vor allem auch am Bauch – und entwickelt Diabetes. Doch die Armen sind so arm und mangelernährt wie eh und je. Auch Indien findet nicht den gesunden Mittelweg. Viele junge Inderinnen wollen aus der Armut und Aussichtslosigkeit ausbrechen – ehrgeizig, intelligent und motiviert.

Dr. Jacob’s Medical GmbH unterstützt schon seit vielen Jahren Schulprojekte in Nordindien, darunter 36 Mädchen aus den ärmsten Bevölkerungsschichten. Suzanne und Ludwig Jacob besuchten im Februar 2016 die Patenkinder der Dr. Jacob’s Medical GmbH.

Einige der Mädchen kannten Suzanne und Ludwig Jacob schon aus dem Kindergarten der Schule. Die Familien dieser Kinder leben am Existenz-Minimum von oft nur einem Euro am Tag. Nun bekommen die Kinder eine Chance, aus dem Teufelskreis des Elends und der Abhängigkeit auszubrechen: Drei Mädchen studieren inzwischen am College, fünf weitere haben gerade ihre Abschlussprüfung abgelegt. Ein Mädchen erzählt uns selbstbewusst von ihrem Lebensplan, wünscht sich: „Erst eine gute Ausbildung, dann eine gute Arbeit und dann einen guten Mann“. Diese jungen Frauen werden die Zukunft für bessere Familien und eine bessere Welt.

Mitgebracht haben wir für alle Kinder der beiden Schulen unter anderem eine Supplement-Rezeptur: eine von uns entwickelte Mischung mit den wichtigsten fehlenden Mikronährstoffen. Damit können über 200.000 Mahlzeiten aufgewertet und so ernsthafte Infektionskrankheiten, vor allem in den kalten Wintermonaten, reduziert werden.

Mit viel Wärme und Dankbarkeit im Herzen kehrten wir zurück nach Deutschland und freuen uns auf unseren nächsten Besuch bei unseren Patenkindern!

Hier einige Bilder von dem ersten Besuch der Jacobs bei ihren Patenkindern im Jahr 2000:

Fiji verwüstet: Klimawandel live mit 330 km/h

29.02.2016 – Das Inselparadies Fiji wird Opfer des Klimawandels und vom stärksten Zyklon aller Zeiten getroffen: Winston fegte mit Windgeschwindigkeiten von 330 km/h über die Inseln von Fiji hinweg und zerstörte Zehntausende von Häusern. Dank eines Frühwarnsystems starben nur 43 Menschen, doch bis zu 90 % der Infrastruktur und Häuser sind verwüstet. Wir spenden 1000 Euro für Essensverteilung an die Scharen von Obdachlosen.

Unsere Patenkinder in Indien

Dr. Jacob's Patenkinder in Indien

24.11.2015 – Indien gilt zwar als Boom-Land, doch in Wahrheit wird dort die Kluft zwischen Arm und Reich nur immer größer. Die Lebensmittelpreise explodieren, aber das Einkommen der Armen steigt nicht. In Nordindien unterstützen wir seit 2017 36 Patenkinder sowie den Bau einer neuen Schule. Im November 2015 haben wir hierfür weitere 16.000 Euro gespendet. Etwa 1000 Schüler versorgen wir mit einer von uns entwickelten Mischung der wichtigsten, fehlenden Mikronährstoffe. Dies hat bereits zu einem drastischen Rückgang an ernsthaften Infektionskrankheiten in den kalten Wintermonaten geführt.

Hilfe für Nepal

28.05.2015 – Die schlimmen Folgen der Erdbeben in Nepal haben uns sehr betroffen gemacht. Um einen kleinen Beitrag zur Nothilfe zu leisten, hat Dr. Jacob’s Medical 3000 Euro an die Organisation Food for Life Nepal gespendet. Zusätzlich haben wir Sachspenden im Wert von 3000 Euro zur Verfügung gestellt. Wir stehen in direktem Kontakt mit den Helfern, die uns aktuelle Bilder gesendet haben:

NURMI-Study

23.04.2015 – The NURMI-Study (NURMI – Nutrition and Running high Mileage) ist eine internationale und interdisziplinäre Laufstudie, die die sportliche Leistungsfähigkeit von Mischköstlern im Vergleich zu vegetarischen und veganen Läufern untersucht. Wir unterstützen die Nurmi-Study bei ihrer Crowdfunding-Aktion. Die erste Phase läuft nur noch bis zum 26.6.2015. Machen auch Sie mit auf www.startnext.com/nurmistudy.

Weihnachts-Spendenaktion 2014

13.01.2015 – Zu Weihnachten haben wir einen Teil Ihrer Bestellsumme für einen guten Zweck gespendet. Dabei konnten Sie selbst entscheiden, welche Organisation wir unterstützen sollen. Insgesamt sind 10.565 Euro bei der Aktion zusammengekommen und wurden an folgende Organisationen gespendet:

Wir danken allen Kunden herzlich für Ihren Beitrag zu diesem tollen Ergebnis!

Aktuelle Aktionen werden regelmäßig in Dr. Jacob's NewsBlog veröffentlicht.