OM GUARANTEE™ – Mit jedem Kauf etwas Gutes tun

Von den Drs. Jacob 1997 gegründet, verfolgt Dr. Jacob‘s Medical seit fast 25 Jahren das Ziel, Menschen dabei zu unterstützen, ein langes, gesundes Leben zu führen. Dazu gehören ethisches Handeln und ausschließlich vegetarische und vegane Gesundheitsmittel.

Diese Aufgabe ist während der Corona-Pandemie wichtiger denn je. Nach UN-Schätzungen verhungern in Folge der Corona-Maßnahmen mehr Menschen – vor allem Kinder – als an der Erkrankung versterben. Seit Mai 2020 unterstützt Dr. Jacob’s Medical daher die Verteilung vollwertiger, pflanzenbasierter Mahlzeiten an Kinder in Not. Daraus ist mit der ersten OM GUARANTEE-Zertifizierung in Deutschland ein dauerhaftes Engagement geworden. Food for Life Global und OM GUARANTEE™ sind Charity-Organisationen, die weltweit Kinder in Not mit gesunden Mahlzeiten versorgt, sich aber auch für Klima- und Tierschutz einsetzt.

Mit dem OM GUARANTEE-Label wird Helfen noch einfacher. Mit jedem gekauften Produkt auf  www.DrJacobs-Shop.de versorgen Sie ein Kind in Not mit einer vollwertigen, pflanzlichen Mahlzeit. Das Gleiche gilt für jeden Chi-Cafe/ReiChi Cafe/Chi-Tea, egal wo Sie ihn kaufen.*

Unter dem folgenden Link finden Sie unser Profil bei feedOM™ und können die Anzahl der gespendeten Mahlzeiten verifizieren.

360 000 Mahlzeiten haben wir über OM GUARANTEE™ und Food for Life insgesamt gespendet

Wissen was ankommt

OM GUARANTEE

Was wir bei Dr. Jacob‘s an dem Konzept von OM GUARANTEE™ besonders schätzen, ist die einfache Messbarkeit der erbrachten Hilfe. Wir können genau nachvollziehen, wie viele Mahlzeiten über den Verkauf unserer Produkte gespendet werden. Neben unseren Spenden für die Corona Nothilfe von Food for Life Global in 2020, die Sandi Pani Schulen in Indien sowie anderen sozialen Projekten, bspw. für die Witwen in Vrindavan (Indien) bietet uns OM GUARANTEE™ die Chance, kontinuierlich und weltweit Menschen in Not zu helfen. Das OM GUARANTEE™-Konzept ist unkompliziert, da die Spenden automatisch aus den Verkäufen über unseren Online-Shop generiert werden. Sie als Kunde haben dadurch keinen Mehraufwand. Also worauf warten Sie noch?

 

Was ist OM GUARANTEE™?

OM GUARANTEE™ gehört zu feedOM™ und ist angegliedert an Food for Life Global, eine internationale und weltweit tätige Organisation mit der Mission: „Frieden und Wohlstand in die ganze Welt zu bringen, mit vollwertigen, pflanzenbasierten Mahlzeiten, die mit Liebe zubereitet werden.“ Das Ziel von feedOM™ ist es, sozial verantwortlichen und -bewussten Unternehmen und Verbrauchern zu helfen, sich an einer für beide Seiten vorteilhaften, messbaren humanitären Hilfe zu beteiligen, um den Hunger von Kindern, Tiermissbrauch und die Entwaldung zu beenden.

Der zukünftige Plan von feedOM™ ist es, einen digitalen Marktplatz und eine globale Vernetzung zu erschaffen. Über diesen Marktplatz können sich OM GUARANTEE™ Unternehmen und Verbraucher vernetzen und somit den Verkauf von OM GUARANTEE™ zertifizierten Produkten fördern und ausbauen.

Wie kann ich selbst aktiv werden?

Sollten Sie selbst als sozial verantwortliches und nachhaltiges Unternehmen oder als Einzelperson Produkte oder Dienstleistungen anbieten, die mit OM GUARANTEE™ einen wertvollen Beitrag leisten möchten, finden Sie weitere Informationen hier.

Auch als Privatperson können Sie OM GUARANTEE™ mit Ihrem Beitrag unterstützen. Es gibt eine deutsche, gemeinnützige Niederlassung: „Food for Life Deutschland e. V.“. Ihre Spende ist steuerlich absetzbar.

Weitere Informationen zu Food for Life Global finden Sie hier.

* Gilt ausschließlich für verkaufte Produkte nach Deutschland und Österreich ab einem Warenwert von 3 Euro.

Weitere Informationen zu OM GUARANTEE und Food for Life Global

 

OM GUARANTEE Charity

 

2021

ÄRZTE OHNE GRENZEN – Wir sind auch 2021 wieder Partner-Unternehmen

Ärzte ohne Grenzen

Auch in diesem Jahr unterstützen wir die wertvolle Arbeit von ÄRZTE OHNE GRENZEN mit einer Spende in Höhe von 3000 Euro.

ÄRZTE OHNE GRENZEN hilft Menschen in Not schnell, professionell und ohne nach ihrer Herkunft, Religion oder politischen Überzeugung zu fragen. Die Organisation finanziert sich durch private Spenden und Zuwendungen. Dies ermöglicht es, unabhängig – frei von politischen oder wirtschaftlichen Interessen – zu arbeiten. So kann sich die Organisation ausschließlich nach den Bedürfnissen der Menschen ausrichten. 

Hilfe auch beim Kampf gegen das Coronavirus

In mehr als 70 Ländern unterstützt ÄRZTE OHNE GRENZEN Menschen im Kampf gegen das Coronavirus. Die Zahl der Infektionen steigt in den meisten Ländern noch immer rasant an. Kliniken sind überlastet und Gesundheitssysteme überfor­dert – selbst in Westeuropa. Der Fokus der Hilfeleistungen liegt weiterhin auf ärmeren Ländern und Men­schen, die sich aufgrund ihrer Lebenssituation kaum gegen das Virus schützen können. 

Weitere Informationen unter: www.aerzte-ohne-grenzen.de

 

2020

Oktober 2020 – Weltweite Hilfe in unsicheren Zeiten

OM GUARANTEE Charity

Derzeit ist wohl fast jeder von uns mit neuen Herausforderungen beschäftigt. Jedoch ist es in der aktuellen Lage auch wichtig den Blick in die Welt zu richten. Die weltweite Pandemie hat die armen Länder und die dort lebenden Menschen besonders hart getroffen. Sie leiden vor allem an der mangelnden Versorgung mit Nahrung. Gesunde und ausreichende Nahrung ist eine Grundvoraussetzung für die Gesundheit der Menschen. Viele Jahre helfen wir als Dr. Jacob's Medical bereits mit Sach- und Geldspenden, um den Menschen weltweit zu helfen. Mit Food for Life Global haben wir einen zuverlässigen Partner an unserer Seite, dem wir vertrauen. Unsere Hilfe kommt dort an, wo sie am meisten gebraucht wird. Im Oktober haben wir erneut – mit einer Geldspende – 99 000 gesunde, pflanzliche Mahlzeiten an Menschen in Nepal, Bangladesch, Indien, Costa Rica und San Andres (Hilfe nach Zyklon) gespendet.

 

 

Oktober 2020 - OM GUARANTEE zertifiziert, denn Gutes tun kann so einfach sein

OM GUARANTEE Charity

Dr. Jacob‘s verfolgt bereits seit über 20 Jahren das Ziel, Menschen dabei zu begleiten, ein langes und gesundes Leben zu führen. Dies möchten wir auch jenen zugänglich machen, die weniger Möglichkeiten haben als wir. Unser Ziel kennt dabei keine geografischen Grenzen. Food for Life Global und OM GUARANTEE™ sind Charity-Organisationen, die weltweit soziale Projekte unterstützen und Menschen in Not helfen, ein besseres und gesünderes Leben zu führen. Mit dem OM GUARANTEE-Label wird Helfen noch einfacher. Mit jedem Kauf über unseren Online-Shop helfen Sie; denn für jedes im Online-Shop gekaufte Produkt spenden wir eine vollwertige, pflanzliche Mahlzeit an ein Kind in Not.*

 

Juni 2020 - Gesunde vegane Mahlzeiten für die Ärmsten der Armen

Food for Life Indien

100 000 Mahlzeiten für besonders stark betroffene Länder. Jeden Tag gehen hunderte Millionen Menschen hungrig ins Bett. Die meisten von ihnen sind Kinder. Die Organisation Food for Life versorgt mit 211 Projekten in 60 Ländern täglich bis zu 2 Millionen Menschen mit lebensnotwendigen Mahlzeiten und ist damit die weltweit größte Organisation für vegane Nahrungsmittelhilfe. In 60 Ländern haben Tausende von Freiwilligen mittlerweile Milliarden von kostenlosen Mahlzeiten verteilt.

 

Ganzjährig – Naturheilpraxis ohne Grenzen e. V.

Die Naturheilpraxis ohne Grenzen e. V. leistet ganzheitliche und naturheilkundlich basierte medizinische Hilfe und psychologische Beratung für Menschen, die von Armut und sozialer Ausgrenzung betroffen sind. Die Arbeit der Therapeuten erfolgt ehrenamtlich, sodass die Behandlung für alle Patienten unentgeltlich ist.

Wir finden dieses Engagement bewundernswert und unterstützen den Verein regelmäßig mit Gratis-Produkten.

 

Februar 2020 - Neues aus Nordindien – Hilfe für Witwen

Hilfe in Indien - Witwen unterstützen

Als wir vor 30 Jahren das erste Mal nach Indien kamen, haben uns die Witwen in Vrindavan am meisten berührt und bewegt. Vom Schicksal schwer gebeutelt, von der Gesellschaft geächtet, extrem arm und dennoch in der Seele so reich – sie strahlten eine tiefe innere Freude und Gelassenheit aus, die wir zutiefst bewunderten.

Auch in Deutschland werden alte Menschen zu wenig beachtet und geachtet, oft abgeschoben in überlastete Pflegeheime. Doch rein äußerlich betrachtet, ist das Schicksal der alten Frauen in Indien noch viel schlimmer! Ohne jegliche soziale Unterstützung leben sie vom Betteln und schlafen mit Strohmatten auf kalten Steinböden. Im Winter liegen die Temperaturen bei bis zu null Grad – bei der hohen Luftfeuchtigkeit geht das wirklich durch Mark und Bein. Im Sommer steigen die Temperaturen dann auf bis zu 50 Grad. Wir haben darüber schon einmal berichtet.

Auch in diesem Jahr haben wir für das Witwen-Projekt, das diesen Frauen effektiv hilft, gespendet. Mit 5.000 Euro unterstützen wir die Verteilung von warmen Kleidern, isolierenden Schlafmatten, warmen Mahlzeiten sowie die medizinische Versorgung der Witwen.

 

Januar 2020 - Zusätzlich 27 weitere Patenkinder

Bildung, Ernährung und Schutz

Die gemeinnützige Organisation „Braj Gopika Vidyamandal“ im Dorf Nandgaon wurde von engagierten Menschen gegründet, die sich für den sozialen Wandel einsetzen. Die 2014 erbaute Schule: Braj Gopika Vidya Mandal bietet derzeit über 150 Dorfmädchen qualitativ hochwertige Bildung, Verpflegung, Schutz und eine Berufsausbildung. Ziel ist es, die Mädchen in wirtschaftlicher, sozialer, psychologischer und ethischer Hinsicht zu stärken.

Ab 2020 werden wir dort zusätzlich 27 weitere Patenkinder unterstützen. Also, unsere Familie wächst weiter – auch dank Ihnen, liebe Kundinnen und Kunden!

 

2019

Dezember 2019 - Verdoppelungsaktion mit ProVeg

Alle Jahre wieder - Wir verdoppeln Ihre Spenden bei ProVeg

Auch in diesem Jahr spenden wir 5.000 Euro für die Verdopplungsaktion von ProVeg. ProVeg Deutschland e.V. (ehemals VEBU) ist eine gemeinnützige Organisation mit Fokus auf dem Thema Ernährung und hat das Ziel, den weltweiten Tierkonsum bis zum Jahr 2040 um 50 % zu reduzieren.

Bei der diesjährigen Aktion dreht sich alles um die Weihnachtsgans. Wussten Sie, dass die meisten Gänse die zum „Fest der Liebe“ auf den prall gefüllten Festtagstischen landen, aus Ungarn und Polen kommen? Dort mangelt es an jeglichen Tierschutzstandards. Dabei sind Gänse sehr feinfühlige Lebewesen, die sich aufopferungsvoll um ihre Jungen kümmern und starke Emotionen wie Trauer und Freude empfinden können – genau wie wir Menschen.

Wir von Dr. Jacob’s Medical setzen uns dafür ein, dass das Weihnachtsfest zum Fest der Tierliebe wird und unnötiges, qualvolles Leiden ein Ende findet.

Hier geht's zur Verdoppelungsaktion!

November 2019 - Unsere Patenkinder

Braj Gopika Vidyamandal – Nandgaon, Indien

Wenn man meiner Frau und mir die Frage stellt, ob wir Kinder haben, antworten wir: „Ja! 45 Mädchen!“ Wir erklären dann, dass es um Patenschaften für Mädchen in Indien geht, die wir u.a. mit der Möglichkeit, eine Schule zu besuchen, unterstützen.

Warum wir das tun

Ein indisches Mädchen – vor allem in den armen Familien – wächst mit dem Gefühl auf, nichts wert zu sein. Das ändert sich, sobald die Mädchen in die Schule gehen dürfen. Sie entwickeln zum ersten Mal ein Selbstwertgefühl. Sie spüren, dass sie gesehen und wahrgenommen werden. Sie erfahren, dass sie Talente haben, dass sie eine Stimme haben, dass sie stark und wichtig sind!

Die Chance auf ein selbstbestimmtes Leben, die die Mädchen durch einen Schulbesuch bekommen, schätzen sie sehr. Sie wollen lernen und bemühen sich jeden Tag ihr Bestes zu geben. Nie im Leben würden sie sich darüber beschweren, morgens zur Schule gehen zu müssen. Hausaufgaben nicht zu machen, oder die Schule zu schwänzen – das käme ihnen nie in den Sinn.

Diese Mädchen wachsen zu starken, jungen Frauen heran. Und genau das ist es, was Indien braucht: Frauenpower!

Neue Patenschaften

Ziel unserer Hilfe ist stets die Hilfe zur Selbsthilfe. Und die ist erfolgreich. Die Armut in der Gegend der Schulen, die wir bisher unterstützen, ist zurückgegangen. Der Mittelstand wächst, das Leben wird besser, die Korruption geht stark zurück – auch dank der Regierung von Narendra Modi.

Wir haben daher geforscht, wo unsere Hilfe am meisten gebraucht wird. Im ländlichen Indien sind wir fündig geworden. Hier steht die Zeit noch still – und das hat sein Für und Wider.

Wir persönlich lieben das ländliche Indien – trotz seiner großen Armut. Die Menschen sind unheimlich herzlich und haben eine außergewöhnliche Ausstrahlung.

 

2018

November 2018 - Verdoppelungsaktion ProVeg

Dr. Jacob's setzt sich für eine gesunde und vollwertige Verpflegung der Schulkinder

ProVeg Deutschland e.V. (ehemals VEBU) ist eine gemeinnützige Organisation mit Fokus auf dem Thema Ernährung und hat das Ziel, den weltweiten Tierkonsum bis zum Jahr 2040 um 50 % zu reduzieren. Wir folgten dem Spendenaufruf von ProVeg für das neue „Leckeres Essen für alle“-Programm. Hierbei geht es darum, Workshops und Kurse für Schulküchen anzubieten, um bundesweit so viele Kinder und Schulen wie möglich mit gesundem Essen zu versorgen. Die Köchinnen und Köche lernen kreative pflanzliche Rezepte und Ernährungspläne kennen, um den Schülerinnen und Schülern köstliche und umweltfreundliche Gerichte anzubieten.

Wir von Dr. Jacob’s Medical setzen uns dafür ein, dass den Kindern in Schulen eine gesunde und vollwertige Verpflegung bereitgestellt wird. Wir verdoppelten die Einmalspenden unserer Kunden während der Verdoppelungsaktion bis zum Jahresende 2018 und konnten ProVeg so eine zusätzliche Spende in Höhe von 5.000 Euro zur Verfügung stellen.

 

Juni 2018 - Engagement für Kinder erneut erweitert

Dr. Jacob's Medical erweitert sein Engagement für Patenkinder in Nordindien. Insgesamt übernehmen wir 45 Patenkinder und versorgen sie mit Schulbildung, Essen und einer Perspektive mit Zukunft.

 

 

Mai 2018 - Partner-Unternehmen der ÄRZTE OHNE GRENZEN e.V.

Die Dr. Jacob’s Medical GmbH ist auch 2018 wieder Partner-Unternehmen der ÄRZTE OHNE GRENZEN e.V.  Im Vorfeld wurde unser Unternehmen nach den Spenden-Richtlinien der Hilfsorganisation überprüft.

Mit einer Summe von 3.000 Euro unterstützt unser Unternehmen die weltweite medizinische Nothilfe der Organisation, die Hilfe für Menschen in Not leistet und Leid lindert, wenn durch Naturkatastrophen oder durch Menschen verursachte Krisen die lokalen Gesundheitsstrukturen nicht mehr greifen.

 

 

Februar 2018 - 550 Pakete mit lebensnotwendigen Utensilien

Dr. Jacob’s Medical spendete an verwitwete Frauen in Nordindien 550 Geschenkpakete mit lebensnotwendigen Utensilien, wie einem Sari (traditionelles, indisches Kleidungsstück für Frauen), Socken, Keksen, Tee, Vaseline, pflanzlichem Speiseöl und Seife. Einen Einblick gibt dieses Video.

Die Spende ist Teil des Engagements für die Einrichtung einer Armenküche, in der täglich etwa 300 Menschen (Witwen) gespeist werden können. Suzanne und Dr. Ludwig M. Jacob engagieren sich schon seit vielen Jahren in Nordindien und arbeiten dabei mit der Organisation „Food for Life Vrindavan“ zusammen.

 

2017

November 2017 - Einrichtung einer Armenküche in Nordindien

Vor kurzem trafen Suzanne und Ludwig Jacob bei einem Spaziergang am Rhein ein Ehepaar, das über 80 Jahre alt war. Die Frau war dement, der Mann konnte nur sehr schwer gehen. Sie klagten darüber, dass ihr Arzt sich nie mehr als eine Minute Zeit für sie nehme. Von Vitamin D oder Vitamin B12 hatten sie noch nie etwas gehört. Dabei empfiehlt die Amerikanische Ärztegesellschaft dieser Altersgruppe 4000 I. E. Vitamin D am Tag. Einmal um die Knochen gesund zu halten aber auch um das Sturzrisiko im Zusammenhang mit körperlicher Instabilität und Muskelschwäche zu vermindern. Uns wird immer wieder schmerzlich bewusst, wie sehr alte Menschen in unserer Gesellschaft vernachlässigt werden – nicht nur in Sachen Vitamin D.

In anderen Regionen der Welt ist es noch viel schlimmer. Nordindien ist so ein Beispiel.
In dieser kargen Wüstenregion leben sehr viele alte Witwen ohne familiäre oder soziale Unterstützung. Während die Temperaturen im Sommer auf bis zu 45 Grad steigen, fallen sie im Winter auf etwa 5 Grad – bei spärlicher Bekleidung und ohne beheizte Räume – für uns kaum vorstellbar. Hier möchten wir in diesem Jahr helfen. Unser Weihnachtsprojekt: eine Spende über 12.000 Euro für die Einrichtung einer Armenküche, in der täglich etwa 300 Menschen gespeist werden können. Dieses Projekt werden wir auch in Zukunft weiter unterstützen.

 

August 2017 - Unterstützung von Patenkindern

Seit vielen Jahren unterstützt Dr. Jacob’s Medical die Organisation „Food for Life Vrindavan“ (eine staatlich anerkannte Wohltätigkeitsorganisation). Im August haben der Unternehmensgründer Dr. Ludwig M. Jacob und seine Frau Suzanne ihr Engagement für arme Kinder weiter ausgebaut. Insgesamt unterstützen wir jetzt 36 Patentkinder (vormals 30), um ihnen eine Perspektive für die Zukunft zu geben. Mehr Informationen zu Food for Life Global.

 

Juli 2017 - ÄRZTE OHNE GRENZEN: Dr. Jacob’s Medical GmbH ist Partner-Unternehmen

Dr. Jacob's Medical ist Partner Unternehmen 2017 von Ärzte ohne Grenzen

Auch in diesem Jahr haben wir den Nobelpreisträger von 1999 ÄRZTE OHNE GRENZEN e. V. mit einer Spende in Höhe von 3.000 EUR unterstützt. Als „Partner-Unternehmen 2017“ helfen wir dabei, dass Kinder mit Mangelernährung versorgt, ambulante Behandlungen und begleitete Geburten in Krisengebieten dieser Welt durchgeführt werden.

ÄRZTE OHNE GRENZEN leistet medizinische Hilfe in Ländern, in denen das Überleben durch natürliche Katastrophen, Epidemien oder Konflikte gefährdet ist. In mehr als 60 Ländern arbeiten internationale und vor Ort angestellte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter: Ärzte und Ärztinnen, Pflegekräfte, Hebammen und Logistiker.

 

Mai 2017 - Mahlzeitergänzungs-Programm: kontinuierliches Engagement erfolgreich

Mahlzeitergänzungs Programm von Dr. Jacob's Medical in Indien

Herr Dr. Jacob entwickelte vor einigen Jahren in Zusammenarbeit mit der Organisation „Food for Life Vrindavan“ (eine von der Regierung unabhängige Organisation) ein Mahlzeitergänzungs-Programm für unterernährte, aus armen Verhältnissen stammende Kinder ab 5 Jahren. Die Kinder werden mit vielen lebenswichtigen Vitamin- und Mineralstoffen versorgt.

Dazu gehört eine Nahrungsergänzung, die zusammen mit dem Frühstück gereicht wird und alle wichtigen Nährstoffe zur Entwicklungs- und Wachstumsförderung der Kinder (wie Eisen, Zink, Vitamin B12 und Jod) enthält.

Weitere Informationen finden Sie hier.

 

2016

Dezember 2016 - Verdoppelungsaktion Albert Schweitzer Stiftung

Dr. Jacob's setzt sich für Tiere, Menschen und Umwelt ein

In der Massentierhaltung leben und sterben in Deutschland über 700 Millionen Tiere pro Jahr. Wir, die Dr. Jacob’s Medical GmbH, lehnen Tierversuche ab. Wir unterstützten die „Albert Schweitzer Stiftung für unsere Mitwelt“ im Jahr 2016 bei ihrer Verdoppelungsaktion, die Massentierhaltung abzuschaffen.

Wir verdoppelten die Einmalspende von unseren Kunden während der Verdoppelungsaktion bis zum Jahresende 2016 und konnten so eine Spende in Höhe von 5.000 Euro der Stiftung zur Verfügung stellen.

Albert Schweitzers Ethik der »Ehrfurcht vor dem Leben« schloss Tiere mit ein. Er engagierte sich daher stets für den Tierschutz und lebte in seinen späteren Jahren vegetarisch.

 

März 2016 - Bildung und Essen: die Zukunft der weltweit größten Demokratie

Dr. Jacob's Patenkinder Indien: unsere Mädchen

Den Seeweg zum legendär reichen Indien wollte Columbus finden und entdeckte Amerika. Der Glanz dieser Hochkultur ging die letzten Jahrhunderte in Unterdrückung, Gewalt und Ausbeutung weitgehend unter. Seitdem unternimmt Indien eines der größten Experimente und Abenteuer der Menschheitsgeschichte: eine Demokratie mit 1,3 Milliarden Menschen.

Endlich unternimmt die neue Regierung große Investitionen und Bemühungen, die auch der armen Landbevölkerung zu Gute kommt und bekämpft Korruption und Kredithaie. In den letzten 10 Jahren suchten über 250.000 verzweifelte indische Bauern den Freitod. Ein wesentlicher Grund waren massive Ernte-Ausfälle, denn das importierte, genetisch veränderte Saatgut braucht deutlich mehr Wasser als sein natürliches Pendant

Die Ober- und Mitteklasse wächst – vor allem auch am Bauch – und entwickelt Diabetes. Doch die Armen sind so arm und mangelernährt wie eh und je. Auch Indien findet nicht den gesunden Mittelweg. Viele junge Inderinnen wollen aus der Armut und Aussichtslosigkeit ausbrechen – ehrgeizig, intelligent und motiviert.

Dr. Jacob’s Medical GmbH unterstützt schon seit vielen Jahren Schulprojekte in Nordindien, darunter 36 Mädchen aus den ärmsten Bevölkerungsschichten. Suzanne und Ludwig Jacob besuchten im Februar 2016 die Patenkinder der Dr. Jacob’s Medical GmbH.

Einige der Mädchen kannten Suzanne und Ludwig Jacob schon aus dem Kindergarten der Schule. Die Familien dieser Kinder leben am Existenz-Minimum von oft nur einem Euro am Tag. Nun bekommen die Kinder eine Chance, aus dem Teufelskreis des Elends und der Abhängigkeit auszubrechen: Drei Mädchen studieren inzwischen am College, fünf weitere haben gerade ihre Abschlussprüfung abgelegt. Ein Mädchen erzählt uns selbstbewusst von ihrem Lebensplan, wünscht sich: „Erst eine gute Ausbildung, dann eine gute Arbeit und dann einen guten Mann“. Diese jungen Frauen werden die Zukunft für bessere Familien und eine bessere Welt.

Mitgebracht haben wir für alle Kinder der beiden Schulen unter anderem eine Supplement-Rezeptur: eine von uns entwickelte Mischung mit den wichtigsten fehlenden Mikronährstoffen. Damit können über 200.000 Mahlzeiten aufgewertet und so ernsthafte Infektionskrankheiten, vor allem in den kalten Wintermonaten, reduziert werden.

Mit viel Wärme und Dankbarkeit im Herzen kehrten wir zurück nach Deutschland und freuen uns auf unseren nächsten Besuch bei unseren Patenkindern!

Hier einige Bilder von dem ersten Besuch der Jacobs bei ihren Patenkindern im Jahr 2000:

Februar 2016 - Fiji verwüstet: Klimawandel live mit 330 km/h

Das Inselparadies Fiji wird Opfer des Klimawandels und vom stärksten Zyklon aller Zeiten getroffen: Winston fegte mit Windgeschwindigkeiten von 330 km/h über die Inseln von Fiji hinweg und zerstörte Zehntausende von Häusern. Dank eines Frühwarnsystems starben nur 43 Menschen, doch bis zu 90 % der Infrastruktur und Häuser sind verwüstet. Wir spenden 1000 Euro für Essensverteilung an die Scharen von Obdachlosen.

Unsere Patenkinder in Indien

Dr. Jacob's Patenkinder in Indien

24.11.2015 – Indien gilt zwar als Boom-Land, doch in Wahrheit wird dort die Kluft zwischen Arm und Reich nur immer größer. Die Lebensmittelpreise explodieren, aber das Einkommen der Armen steigt nicht. In Nordindien unterstützen wir seit 2017 36 Patenkinder sowie den Bau einer neuen Schule. Im November 2015 haben wir hierfür weitere 16.000 Euro gespendet. Etwa 1000 Schüler versorgen wir mit einer von uns entwickelten Mischung der wichtigsten, fehlenden Mikronährstoffe. Dies hat bereits zu einem drastischen Rückgang an ernsthaften Infektionskrankheiten in den kalten Wintermonaten geführt.

 

2015

Mai 2015 - Hilfe für Nepal

Die schlimmen Folgen der Erdbeben in Nepal haben uns sehr betroffen gemacht. Um einen kleinen Beitrag zur Nothilfe zu leisten, hat Dr. Jacob’s Medical 3000 Euro an die Organisation Food for Life Nepal gespendet. Zusätzlich haben wir Sachspenden im Wert von 3000 Euro zur Verfügung gestellt. Wir stehen in direktem Kontakt mit den Helfern, die uns aktuelle Bilder gesendet haben:

April 2015 - NURMI-Study

The NURMI-Study (NURMI – Nutrition and Running high Mileage) ist eine internationale und interdisziplinäre Laufstudie, die die sportliche Leistungsfähigkeit von Mischköstlern im Vergleich zu vegetarischen und veganen Läufern untersucht. Wir unterstützen die Nurmi-Study bei ihrer Crowdfunding-Aktion. Die erste Phase läuft nur noch bis zum 26.6.2015. Machen auch Sie mit auf www.startnext.com/nurmistudy.

 

2014

Dezember 2014 - Weihnachts-Spendenaktion 2014

Zu Weihnachten haben wir einen Teil Ihrer Bestellsumme für einen guten Zweck gespendet. Dabei konnten Sie selbst entscheiden, welche Organisation wir unterstützen sollen. Insgesamt sind 10.565 Euro bei der Aktion zusammengekommen und wurden an folgende Organisationen gespendet:

Wir danken allen Kunden herzlich für Ihren Beitrag zu diesem tollen Ergebnis!

Aktuelle Aktionen werden regelmäßig in Dr. Jacob's NewsBlog veröffentlicht.